< Hauptseite

 

Straft Gott?

Ist Gottes Gesetz eine Einschränkung unserer Freiheit?

von Sonja B. Neidhardt

erstellt am: Fr.1.11.2019 / aktualisiert am: ...

Lesezeit ca. 1 Minute

 

Ist Gottes Gesetz eine Einschränkung unserer Freiheit?

Nein, wenn wir uns aber nicht an seine Ordnungen halten, dann hat das mitunter sehr unangenehme Folgen!

Beispiel Steckdose

Als Kind lernt man schon, dass es lebensgefährlich ist, wenn man in eine offene Steckdose langt.

Greift jemand trotzdem hinein und stirbt, ist er dann bestraft worden?

Nein. Er ist als logische Folge des Missachtens einer Anweisung gestorben, die gegeben wurde, damit sich niemand verletzt und die Dinge so verwendet werden, wie sie vom Erfinder erdacht wurden.

So ist es auch mit Gottes Gesetz.

Befolgt jemand Gottes Gesetz nicht und ist dem Vater gegenüber ungehorsam, dann bewegt er sich außerhalb von Gottes Schutzzaun, außerhalb dessen, wie der Schöpfer (Erfinder) die Welt erdacht hat. Er hat sie als liebender Vater nämlich so erdacht, dass uns kein Leid wiederfährt, wenn wir uns an seine Ordnungen halten.

Deshalb gab er sie uns.

In Liebe.

 

Gelobt sei JeHoWáH, der Vater und der Sohn!

In Ewigkeit.

Amen!