zuletzt aktualisiert am: Do.14.6.2018

< zurźck zur Hauptseite

GlaubenshŠppchen – kurze Antworten zu interessanten Fragen ...

Welcher Tag ist der Sabbat?

Der Sabbat ist der siebte Tag der Woche. Das ist der Samstag.

Seitdem die Menschen entsprechend der gšttlichen Vorgabe die sieben Tage Woche erzŠhlen, gab es kein Ereignis, das so schlimm gewesen wŠre, dass man die ZŠhlung der Tage vergessen hŠtte.

Die Sieben-Tage-Woche ist źbrigens auch Gottgegeben, denn es gibt in der Natur keinen Anhaltspunkt, an dem man die WochenzŠhlung festmachen kšnnte. Die WochenzŠhlung begann ganz logisch mit der Schšpfungswoche, die mit dem Sabbat, dem gšttlichen Ruhetag beendet war, den Gott sogleich heiligte.

Deshalb ist der Samstag auch heute noch der siebente Tag der Woche, der gleiche Tag, an welchem Gott die Welt erschaffen hatte und von seinem Werk ruhte und den Sabbattag heiligte.

Wortherkunft

In vielen Weltsprachen hat der Samstag źbrigens einen Namen, der auf den Sabbat zurźckgeht, was darauf hinweist, dass die Wurzel der Sprachen bei Gottes Schšpfung liegt:

Sabato in Italien, S‡bado in Portugal, Spanien und Brasilien, Sobota in Polen, in Tschechien, Slowenien und in der Slowakei, Szombat in Ungarn, Subota in Serbien, Bosnien und Kroatien, Σάββατο in Griechenland, S‰mbătă in RumŠnien, Събота in Bulgarien, Сабота in Mazedonien, Cybbota in Russland, субота in der Ukraine, šabat'i in Georgien, Dissabte (Tag des Sabbat) in Katalanien, Wan Sao in Thailand, Sabtu in Malaysia und Indonesien,  die Herkunft unseres Wortes ăSamstagŇ ist źbrigens ăSambatstagŇ.

 

Weiterfźhrende BeitrŠge zum Thema:


Das
4. Gebot

1.Joh 2,4  Wer da sagt: Ich kenne ihn, und hŠlt seine Gebote nicht, ist ein Lźgner, und in diesem ist die Wahrheit nicht.


Samstag, Sonntag oder ...?

 

Lerne noch mehr von Gottes
geheiligtem Tag!

 

(PDF)


Wer ist besser?

 

Sabbathalter oder guter Mensch?


Wieso Sonntag statt Sabbat?

 

Die Macht hinter dem Sonntag ...  (PDF)

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: 10 Gebote.png

Die 10 Gebote Gottes

 

... fźr Dich ... zum Ausdrucken ...

 

(PDF)

 

 

Gelobt sei JehoSHUA (Jesus Christus)!

In Ewigkeit.

Amen!

 

Anmerkungen bitte senden an: Sonja B. Neidhardt