zuletzt aktualisiert am: Mo.16.04.2018

< zurŸck zur Hauptseite

Was ist Spiritismus?

Viele Menschen wissen nicht, was Spiritismus ist und sind daher in gro§er Gefahr!  

Lerne das heute ...

Der Spiritismus behauptet, es gŠbe keinen Tod, keine Schuld, kein Gericht, also keine Strafe fŸr SŸnde. Die Menschen seien  Halbgštter ... hšchstes Gesetz sei die Lebenslust. Der Mensch sei nur sich selbst verantwortlich.

Die Schranken, die Gott durch die 10 Gebote errichtete, um Wahrheit, Reinheit und Ehrfurcht zu schŸtzen, werden niedergerissen und viele in ihrer SŸndhaftigkeit bestŠrkt.

Jesus aber sagt ausdrŸcklich, dass in spŠteren Zeiten etliche von dem Glauben abfallen werden, indem sie achten auf betrŸgerische Geister und Lehren von DŠmonen: 1.Tim4,1

Jesus sagt uns in der Bibel, dass er niemandem privat erscheinen wird, bis er fŸr alle sichtbar in den Wolken des Himmels wiederkommen wird: Mat23,39; Joh20,29; Ršm8,24; 2.Kor5,7; 1.Petrus1,8-9

Der Spiritismus ist ...

á   der Aberglaube, dass der Geist eines toten Menschen den Kšrper Ÿberlebt und Kontakt mit lebenden Menschen haben  kann.

á   wenn Verstorbene angeblich die Lebenden besuchen und von ihrem herrlichen Leben bei Jesus berichten ... dass sie es nun gut im Himmel haben mit Jesus. Dies ist jedoch eine LŸge, denn gemŠ§ der Schrift haben Tote kein Bewusstsein und liegen reglos in den GrŠbern bis zur Wiederkunft unseres Herrn Jesus Christus. Weder von der kath. Kirche heilig gesprochene noch die Mutter von Jesus Christus, Maria, befinden sich aktuell im Himmel, sondern warten tot im Grab auf die Wiederkunft des Herrn. (Pred9,5+6+10; 2Kš22,20)

á   was die Leute so angeblich erleben in Nahtod-Erlebnissen, wenn die Seele au§erhalb des Leibes sein soll und angeblich umher wandern soll (s.o.)

á   der Glaube an Reinkarnation, denn jeder Mensch lebt genau einmal laut der Schrift und hat damit auch nur eine Chance, sich fŸr das ewige Leben zu qualifizieren (HebrŠer 9,27)

á   wenn Christen Ÿberheblich behaupten "Ich bin frei vom Gesetz der 10 Gebote und bin an keine Gesetze mehr gebunden ... ich kann nun tun, was ich will ... Hauptsache ich habe Jesus bei und in mir ... ich brauche nur Jesus und keine 10 Gebote oder sonstige Gesetze mehr".

á   wenn Menschen sich angeblich privat mit Jesus oder Gott Vater oder Engelwesen oder Maria treffen und mit ihnen reden wie z.B. in TrŠumen oder privaten Offenbarungen, wo Jesus direkt erscheinen soll und direkt mit ihnen reden soll.

á   das falsche Zungenreden unter Christen, wo die Zunge von selbst wirres Zeug redet und dabei seltsam klingende Laute formuliert, die weder der Redende, noch ein Anderer versteht.

á   die katholische Messe zu besuchen und fŸr Tote zu beten ... in Totenmessen ... oder mit dem Kreuzzeichen oder anders angeblich DŠmonen auszutreiben ... Exorzismus

á   den Lehren des Koran zu folgen

á   den Lehren des Papstes zu folgen

á   den Lehren anderer Sekten und Religionen zu folgen

á   Astrologie und Sternzeichen ernst zu nehmen und sich danach zu richten

á   Angebliche DurchfŸhrung von Astralreisen

á   Seine Zukunft von Wahrsagern oder Wahrsagerinnen deuten zu lassen

 

Halte Dich bitte fern von solchen VerfŸhrungen. Sie sind direkt vom Satan!

 

Gelobt sei JehoSHUA (Jesus Christus)!

In Ewigkeit.

Amen!

 

Anmerkungen bitte senden an: Sonja B. Neidhardt